Empfangskonverter

Kuhne electronic bietet eine große Auswahl sowohl an standardisierten als auch kundenspezifischen Empfangskonvertern für die HF- und Mikrowellenbänder, insbesondere in den Bändern L, S, C und K, beginnend bei 1250 MHz bis 24000 MHz an. Die sehr kleinen, leichten und wassergeschützten Module können nahezu überall montiert werden, unter Verwendung der optional erhältlichen Masthalterung. Eingesetzt werden die Empfangskonverter z.B. in digitalen Verteilsystemen (MMDS) und für den DVB-T und DVB-S Empfang. Die Module erfüllen die Anforderungen des LSM-T Standards. Die Serien A & B arbeiten mit einer festen Verstärkung und LO-Frequenz, wohingegen die C-Serie die Möglichkeit bietet, die Verstärkung zwischen 2 Stufen (low/high) umzuschalten. Ebenso besteht die Möglichkeit, ferngesteuert aus 4 LO-Frequenzen auszuwählen oder vor Ort über den Programmier-Pin eine kundenspezifische LO-Frequenz einzustellen. Eine 3-Farben-LED zeigt den jeweiligen Status des Empfangskonverters an. Alle Empfangskonverter sind eingangsseitig gegen statische Entladung geschützt und können ferngespeist werden. Es werden sowohl 50 Ohm als auch 75 Ohm ZF-Anschlussvarianten angeboten. Unsere 3 Jahres-Garantie komplettiert das Dienstleistungsspektrum von Kuhne electronic.
Sortieren nach Empfehlung
  
2
 
KU LNC 6875 C PRO, Empfangskonverter
  • Eingangsfrequenz (HF)
  • 6800..7500 MHz
  • Ausgangsfrequenz (ZF)
  • 200..900 MHz
  • LO Frequenz
  • 6550 MHz, 6600 MHz, 6650 MHz, 7700 MHz
  • Versorgungsspannung
  • +9 ... +36 V DC
ab Lager lieferbar
  
2