KU SG 2.45-200 A, Signalgenerator
KU SG 2.45-200 A, Signalgenerator KU SG 2.45-200 A, Gui KU SG 2.45-200 A Kabel

KU SG 2.45-200 A, Signalgenerator

2400 ... 2500 MHz • 0 ... 200 W
 


Frequenzbereich2400 ... 2500 MHz
Frequenzschrittweite5 MHz
Einschaltspannung (ON)+5 V DC
maximale Gehäusetemperatur+70 °C
Ausgangsleistung0 ... 200 W
Schrittweite Ausgangsleistung10 W
SchutzfunktionenIsolator
FernsteuerungGUI / Seriell (3,3V)
Versorgungsspannung32 V DC
Stromaufnahmetyp. 16 A @ 200 W
Ausgang / ImpedanzN-Buchse / 50 Ohm
Gehäusegefrästes Aluminium
Abmessungen144 x 107 x 25 mm
Gewicht640 g (typ.)
Mit dem KU SG 2.45 - 200 A stellt Kuhne electronic einen Hochleistungs-Signalgenerator für den ISM-Frequenzbereich um 2,45 GHz vor. Dieses Gerät wurde speziell für „Microwave Heating“ entwickelt. Der Signalgenerator kann aber auch für Ausbreitungsversuche elektromagnetischer Wellen, EMV-Tests, Plasmaerzeugung und weiteren Anwendungen verwendet werden.

Die Bedienung des KU SG 2.45 - 200 A erfolgt über eine serielle Schnittstelle (3,3 V-Pegel). Die Kommandos und Statusinformationen können mittels einer GUI (downloadbar) oder über ein Terminalprogramm übertragen werden. Zusätzlich werden Warnungen und Alarme durch eine LED signalisiert. Das Gerät liefert ein CW-Signal im Bereich 2400 ... 2500 MHz (Auflösung 5 MHz); die Ausgangsleistung kann von 0 bis 200 W in 10 W-Schritten eingestellt werden. Ein Schutz gegen Fehlanpassung (Stufen wählbar) und Übertemperatur sind integriert.
  • GUI zur Steuerung und Überwachung
  • Einstellung der Frequenz in 5 MHz-Schritten
  • Einstellung der Ausgangsleistung (0 W … 200 W Schrittweite: 10 W)
  • Sweep - Funktion
  • Puls - Funktion (Puls-/Pausenlänge einstellbar)
  • Isolator zum Schutz vor zu hohem Ausgangs-VSWR
  • Überwachungsfunktion gegen zu hohe rücklaufende Leistung (Stufen wählbar)
  • Stabile Ausgangsleistung über großen Temperaturbereich
  • Überwachung und Abfrage der Transistortemperatur
  • Abschaltung bei zu hoher Temperatur des Endstufentransistors
  • Überwachung und Abfrage der vorlaufenden Leistung
  • Überwachung und Abfrage der rücklaufenden Leistung
  • Unterspannungswarnung
  • ON/OFF - Steuerung über Schnittstelle oder Pin (ext. Spannung)
  • Erwärmen oder Erhitzen durch Mikrowellen
  • Plasmaerzeugung
  • Untersuchung der Ausbreitung elektromagnetischer Wellen
  • EMV-Tests (elektromagnetische Verträglichkeit)
Bitte beachten Sie die folgenden Punkte:
  • Die Kühlkörper-Lüfter-Kombination ist nur für eine Umgebungstemperatur von 25 °C dimensioniert.
  • Weitere Informationen zur Dimensionierung von Kühlkörpern finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Passende Artikel

Zubehör