KUPABB003350-15A

KU PA BB 003350-15 B

30 ... 3500 MHz
 

Analoge & digitale Übertragungssysteme     Mess- und Laborgeräte     Kommunikationssysteme    Jammer-Anwendungen

  • Hohe Bandbreite
  • Vielzahl an analogen Monitor-Signalen
  • Sehr schnelle Blanking-Funktion
  • Hohe Effizienz
  • Geringe Welligkeit der Verstärkung in Klein- und Großsignal
  • Mit einem oder zwei HF-Eingängen erhältlich

Der KU PA BB 003350-15 A/B ist der neueste Breitband-Leistungsverstärker aus dem Hause KUHNE und wurde speziell für Jammer-Anwendungen entwickelt. Durch die hohe Bandbreite und gleichzeitig geringe Welligkeit der Verstärkung können mit dem Leistungsverstärker alle Mobilfunkbänder sowie eine Vielzahl von Funkstandards gestört werden.
Lieferzeit auf Anfrage
Frequenzbereich30..3500 MHz
Maximale Eingangsleistung+17 dBm
Sättigungsleistungmin. 15 W (30 ... 2500 MHz)
min. 10 W (2500 ... 3500 MHz)
Verstärkung (Kleinsignal)min. 45 dB
Verstärkungmin. 39 dB
Welligkeit (Kleinsignal)max. +/- 1,5 dB (30 ... 2500 MHz)
Welligkeitmax. +/- 2 dB (2500 ... 3500 MHz)
Rauschzahl @ 18 °Cmax. 15 dB (30 ... 200 MHz)
max. 9 dB (200 ... 3500 MHz)
Oberwellenunterdrückungmin. 12 dB
Übertemperaturschutzja
IM3 (2)min. 12 dBc @ 15 W PEP
Eingangsanpassung (S11)min. 12 dB (30 ... 100 MHz)
Eingangsanpassung (S11)min. 14 dB (100 ... 3500 MHz)
Versorgungsspannung+18 ... 36 V DC
Ruhestrommax. 2,5 A @ 24 V DC
Stromaufnahmemax. 3,6 A @ 24 V DC
Detektion vorl. Leistungja (Log. Detektor)
Detektion rückl. LeistungJa (Log. Detektor)
VSWR der Lastmax. 10 : 1
Ausgang / ImpedanzSMA-Buchse / 50 Ohm
Duty Cyclemax. 100 %
Mute-FunktionalitätJa, high-aktive Mute-Schaltung
Umschaltzeit für MUTE-Funktionalitätmax. 5 us
Ausgangsleistungsdichte bei aktiver Mute-Schaltungmax. -140 dBm/Hz
Stromaufnahme während Mutemax. 0,5 A @ 24 V DC
Der KU PA BB 003350-15 A/B weist eine Verstärkung von min. 39 dB im Großsignalbetrieb bei 15 W Ausgangsleistung auf und kann damit mit einer geringen Eingangsleistung von weniger als 2 mW gespeist werden. Der Verstärker weist eine Vielzahl von Monitor- und Steuersignalen auf, beispielsweise die Überwachung von Temperatur, Stromaufnahme, vor- und rücklaufender Leistung sowie eine schnelle Blanking-Funktion zum Abschalten des HF-Signals. Zur simultanen Störung mehrerer Funkdienste existiert eine B-Version mit zwei gleichwertigen HF-Eingängen und internem breitbandigen Combiner.
  • Hohe Bandbreite
  • Vielzahl an analogen Monitor-Signalen
  • Sehr schnelle Blanking-Funktion
  • Hohe EffizienzGeringe Welligkeit der Verstärkung in Klein- und Großsignal