KU LNC 5055 C PRO

KU LNC 5055 C PRO, Empfangskonverter


Sofort ab Lager lieferbar
Eingangsfrequenz (HF)5000..5500 MHz
Maximale Eingangsleistung1 mW (0dBm)
Ausgangsfrequenz (ZF)300..800 MHz
Rauschzahl @ 18 °Ctyp. 1,7 dB, max. 2,0 dB
Verstärkung @ 25 °Ctyp. 30 dB
Ausgangs - IP323 dBm
LO Frequenz4600 MHz, 4700 MHz, 4800 MHz, 5800 MHz
LO Genauigkeit @ 18 °C+/- 2 ppm
LO Frequenzstabilität+/- 3 ppm
Phasenrauschen @ 1 kHztyp. -90 dBc/Hz
Phasenrauschen @ 10 kHztyp. - 101 dBc/Hz
Phasenrauschen @ 100 kHztyp. -100 dBc/Hz
Versorgungsspannung+9 ... +36 V DC
Stromaufnahmetyp. 250 mA @ 12V DC
Maximale Gehäusetemperatur+55 °C
Eingang / ImpedanzN-Buchse, 50 Ohm
Ausgang / ImpedanzN-Buchse, 50 Ohm
Gehäusegefrästes Aluminium, wasserfest verklebt
Abmessungen (mm)82 x 64 x 22
Gewicht230 g
Fernspeisung über ZF BuchseFERNSPEISUNG
Der down converter KU LNC 5055 C PRO arbeitet im Frequenzbereich von 5000 bis 5500 MHz und setzt diesen Frequenzbereich in einen ZF Frequenzbereich zwischen 300 bis 800 MHz um.
Durch die konfigurierbare Oszillatorfrequenz des down converters kann der ZF Frequenzbereich an den Empfänger angepasst werden. Es gibt 4 Standard Oszillatorfrequenzen und eine vom Benutzer konfigurierbare Oszillatorfrequenz. Um den down converter noch flexibler einsetzen zu können ist die Verstärkung des down converters in zwei Stufen einstellbar. Das robuste Aluminiumfräsgehäuse ist wasserfest und somit für den Außeneinsatz geeignet. Als Zubehör ist eine passende Masthalterung erhältlich.
  • Niedrige Rauschzahl
  • Hohe Bandbreite
  • Oszillator mit niedrigem Phasenrauschen
  • Oszillator mit hoher Frequenzstabilität
  • Hohe Linearität
  • Statikschutz am Antenneneingang
  • Gehäuse zur Mastmontage geeignet
  • Statusanzeige über dreifarbige LED
  • Überspannungs- und Verpolungsschutz
  • DC-Versorgung über die Ausgangsbuchse (Fernspeisung)
  • schaltbare Verstärkung
  • schaltbare Oszillatorfrequenzen
  • normale oder invertierte Lage des Ausgangsspektrum wählbar
  • Multichannel Multipoint Distribution Services (MMDS)
  • Digitale Rundfunksystems (DVB-T, DVB-S)
  • Analoge und digitale Übertragungssysteme