KU LNA BB0515-2 A SMA

KU LNA BB 0515-2 A SMA, Breitband Vorverstärker

5 ... 1500 MHz

 

Überwachungsysteme     Messtechnik


- Hoher IP3
- Hohe Bandbreite
- Verpolungsschutz
- Kleine Baugröße

Mit dem KU LNA BB 0515-2 A SMA stellt Kuhne electronic einen breitbandigen Vorverstärker für die Frequenzbänder VHF, UHF und L vor. Neben der großen Bandbreite zeichnet sich der Verstärker durch eine hohe Linearität aus, wodurch er sich perfekt für den Einsatz in den Bereichen der Hochfrequenz-Messtechnik und Überwachungssysteme eignet.



 
Sofort ab Lager lieferbar
Frequenzbereich5..1500 MHz
Rauschzahl @ 18 °Ctyp. 1,2 dB, max 2,0 dB NF (30 ... 1500 MHz)
Verstärkungtyp. 20 dB, min. 18 dB
Maximale Eingangsleistung15 mW
Ausgangsleistung (P1dB)typ. +21 dBm
Ausgangs - IP3typ. +33 dBm
Eingangsanpassung (S11)min. 6 dB (30 MHz ... 1500 MHz)
Versorgungsspannung+12 ... 14 V DC
Stromaufnahmetyp. 90 mA
Betriebstemperatur (Gehäuse)-40 ... +85°C
Eingang / ImpedanzSMA-Buchse, 50 Ohm
Ausgang / ImpedanzSMA-Buchse, 50 Ohm
Gehäusegefrästes Aluminium
Abmessungen (mm)50 x 30 x 17
Gewicht50 g (typ.)
Dieser rauscharme Breitbandverstärker wurde für den Frequenzbereich 5...1500 MHz konstruiert und erreicht eine Rauschzahl von typ. 1,2 dB NF bei 20 dB Gain. Gleichzeitig hat der Breitbandverstärker einen hohen IP3 und eine Ausgangsleistung von > 100 mW. Durch diese hervorragenden technischen Eigenschaften eignet sich der Verstärker für vielerlei Anwendungen. Der Verstärker ist über ein Hochpassfilter gekoppelt, das Frequenzen unter 5 MHz wirksam unterdrückt.
  • Hoher IP3
  • Hohe Bandbreite
  • Verpolungsschutz
  • Lötanschluss für direkte Spannungsversorgung
  • Kleine mechanische Abmessungen
  • Messtechnik, Laborausstattung
  • Breitbandmessverstärker für Spektrumanalyse
  • Rauscharmer Breitbandverstärker für Überwachungssysteme
  • Breitbandleistungsverstärker für Netzwerkanalyse (Wobbler)
  • Geeignet für Umgebungen mit hohen SignalpegelnCATV-Verstärker
  • Verstärker enthält kein Koaxialrelais!
  • Maximale Eingangsleistung +10 dBm

Passende Artikel